Individualität hat einen Namen

Schnellmann.

Von der Sattlerei zu individuellen Kunstobjekten

Der Vielseitigkeit unseres Tätigkeitsgebietes sind kaum Grenzen gesetzt. Der interessante und anspruchsvolle Beruf als Sattler und Innendekorateur bringt uns immer wieder auf neue Ideen. Eines haben alle unsere Werke gemeinsam: Es bedarf viel Liebe zum Detail und handwerkliches Geschick. Im Wohnbereich  polstern und überziehen wir Polstergruppen, Stühle, Eckbänke, Sofas, Barhocker usw.  speziell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen, kombiniert mit unseren Ideen und Vorschlägen.

Mit der Sattlerei haben wir uns vor allem in der Biker-Szene einen grossen Namen geschaffen. Hier können wir mit Stolz sagen, dass wir schon alle Motorradmarken und Sattelformen in unserem Atelier hatten.

Die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden steht dabei an oberster Stelle. Wir schaffen Werke die Freude bereiten. Mindestens jedes Mal, wenn Sie sich (darauf) setzen. Wir überziehen alles was Räder oder eine Sitzfläche hat mit den unterschiedlichsten Materialien, Farben, Muster und Verzierungen. Auch Innenausstattungen von Autos, Booten oder Flugzeugsitze werden in unserer Werkstatt mit unserem Fachwissen und der Liebe zu unserem Beruf exklusiv veredelt.

Einige unserer Werke

Seit 1984

Angefangen mit Stilmöbel, Stühlen, Sofas und Eckbänken

Am Anfang war nicht das Feuer, aber die Inneneinrichtung als primäres Tätigkeitsgebiet. Dazu gehörten neben dem Polstern und Überziehen auch Verlegen von Teppichen und Hartbelägen. Selbst spezielle Vorhangdekorationen und Wandverspannungen gehörten zu unseren täglichen Arbeiten.

Da der Beruf Sattler & Innendekorateur sehr nahe mit Autosattler verwandt ist, kamen mehr und mehr Arbeiten an Autos, Motorrädern, Booten und Flugzeugen dazu. Ein Trend, der bis heute angehalten hat. Deshalb orientieren wir uns primär an den Wünschen unserer Kundschaft. Der Individualisierung sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Unsere Kreativität, die jahrelange Erfahrung und unser grosses Fachwissen machen fast alles möglich.

Aus Alt mach Neu

Wir veredeln alles, worauf man sich setzen kann

Wir passen Sättel massgenau und optisch abgestimmt auf das jeweilige Motorrad an. Ob Harley Davidson, Cafe Racer oder Superbike für die Rennstrecke, wir kennen die Anforderungen an den entsprechenden Sattel bis ins kleinste Detail. Denn eine Zweiersitzbank für eine restaurierte BMW K100 muss eine andere Charakteristik aufweisen, als ein Rennsattel für eine Ducati Panigale 1299 S. Wie man gesattelt wird, so fährt man. Aber auch alles anderem mit Sitzfläche können wir neues Leben einverleiben.

Before
After
Before
After
Before
After